Glossar

Circadianer Rhythmus

Mit dem "circadianen Rhythmus" wird der innere - circa 24 Stunden andauernde - Rhythmus von Pflanzen und Lebewesen bezeichnet. Er sorgt dafür, dass sich der Organismus auf täglich wiederkehrende Phänomene einstellt. So werden zum Beispiel der Schlaf-Wach-Rhythmus bei Menschen gesteuert. Der circdiane Rhythmus eines Menschen kann in einem entscheidenden Masse von der erfahrenen Tageslichtmenge oder auch der Art der künstlichen Beleuchtung beeinflusst werden.

zurück

© LUMENA AG | Luthernau | 6143 Ohmstal | Tel. +41 41 984 03 17 | info@lumena.ch nach oben