Glossar

Dimmen

Wird eine Glühlampe gedimmt, sinkt die Leistungsaufnahme und folglich auch der Energiebedarf. Die Lebensdauer erhöt sich unter Umständen wesentlich, da die Glühfadentemperatur absinkt. Die Effizienz der Lichterzeugung (Lichtausbeute) sinkt dadurch jedoch stark ab. Die Helligkeit nimmt beim Dimmen stärker ab als die Leistungsaufnahme. Durch das Dimmen verändert sich auch die Lichtfarbe- Die Farbtemperatur sinkt ab und das Licht wirkt eher gelb-orange als weiss-gelb. Der Wirkungsgrad einer Leuchtstofflampe hingegen bleibt, wenn sie mit einem geeigneten EVG gedimmt wird, annähernd konstant. Das bedeutet die Leistungsaufnahme sinkt mit der Helligkeit in gleichem Masse.

zurück

© LUMENA AG | Luthernau | 6143 Ohmstal | Tel. +41 41 984 03 17 | info@lumena.ch nach oben