Sunportal

Sunportal

Das patentierte SUNPORTAL-System ist die nächste Generation der gebäude-integrierten Tageslichtlösung und setzt ein ganz neues Maß an Flexibilität bei der Nutzung des Tageslichts.

Dank der innovativen und zukunftsweisenden Solartechnologie des SUNPORTAL-Systems ist es nun möglich, das Tageslicht so effektiv über eine größere Entfernung in die gewünschte Richtung gezielt weiterzuleiten, wie es mit keinem der weltweit existierenden Tageslichtsysteme zuvor gelungen ist.

Darüber hinaus wird nicht nur das sichtbare Sonnenlicht, sondern werden auch – je nach Kundenwunsch – Infrarot- und UV-Strahlen mittransportiert, um die maximale Energiegewinnung sowie ein gesundes Wachstum der Pflanzen und Tiere zu ermöglichen.

Besonderheiten des SUNPORTAL-Systems:

Effizient:

Mittels SUNPORTAL Active Sunlight Collector wird der Sonne auch dann nachgeführt, wenn der Himmel bewölkt ist, d. h. das SUNPORTAL-System funktioniert auch an bewölkten Tagen. Außerdem wird das Tageslicht dank der neuen Solartechnologie des SUNPORTAL-Systems in nahezu unverminderter Intensität zum Bestimmungsort weitergeleitet.

Schaffungneuer Lebensräume:

Mit SUNPORTAL-System wird das natürliche Sonnenlicht in vollem Spektrum weitergeleitet, so dass selbst in den Bereichen, wo die Sonne nicht scheint, die Photosynthese stattfindet und das Wachstum von Pflanzen ermöglicht wird.

Infrarot-Sperrbeschichtungstechnologie:

Die Infrarot-Strahlen vom natürlichen Sonnenlicht werden gezielt reduziert weitergeleitet, damit kein Treibhauseffekt entsteht. 

Die angenehme Wärme des Tageslichts wird übertragen, so dass die Kosten für die Heiz- und/oder Klimaanlage eingespart werden können.

Erschaffungeines helleren,gesünderen und angenehmen Raumklimas: 

Durch die Anwendung des SUNPORTAL-System wird nicht nur Energiereduzierung erzielt, sondern auch die Verbesserung des Raumklimas, in dem Entkeimung, Desinfektion, Feuchtigkeitsentfernung etc. ermöglicht werden.

Technologie des SUNPORTAL-Systems:  

Das Innenleben des SUNPORTAL-Systems besteht aus drei Hauptkomponenten, nämlich aus SUNPORTAL Ultra Sunlight Concentrator, Übertragungslinsen und Spiegel.

Der SUNPORTAL Ultra Sunlight Concentrator bündelt das mittels SUNPORTAL Active Sunlight Collector gesammelte Sonnenlicht und leitet dies weiter. Die Sonnenlichtstrahlen werden über eine Reihe von speziellen optischen Übertragungslinsen sowie Spiegeln bis zum Ziel- bzw. Bestimmungsort transportiert. Dabei ist das SUNPORTAL-System so konzipiert, dass die Sonnenstrahlen über eine beliebig große Entfernung sowie in beliebige Richtungen mit höchstmöglichen Übertragungsraten weitergeleitet werden.

  1. Der SUNPORTAL Active Sunlight Collector (Heliostat, selbstausrichtend) erfasst maximale Sonneneinstrahlung durch Nachführung der Sonne und leitet diese präzise in den Ultra Sunlight Concentrator weiter.  
  2. Der SUNPORTAL Ultra Sunlight Concentrator sammelt, bündelt das von dem SUNPORTAL Active Sunlight Collector reflektierte Sonnenlicht zusammen und leitet dies an den SUNPORTAL Sunlight Relay Lense.  
  3. Die hochkonzentrierten Sonnenlichtstrahlen wandern dann durch eine Reihe von SUNPORTAL Sunlight Relay Lenses (Übertragungslinsen) und Spiegeln bis zum Ziel- bzw. Bestimmungsort selbst in großer Distanz und in jede gewünschte Richtung. Gelenkt wird das Licht mit Hilfe von Spiegeln mehrfach. Die Übertragungslinsen sind jeweils zwischen den Spiegeln positioniert, um das weitergeleitete Licht wiederholt neu zu bündeln.  
  4. Die Sonnenlichtstrahlen erreichen den gewünschten Bestimmungsort und beleuchten gleichmäßig die Zielbereiche mittels SUNPORTAL Tube Diffuser.  

Anwendungsgebiete des SUNPORTAL-Systems:  

  • Wohn- und Gewerbebereich,
  • ein- und mehrgeschossige Gebäude,
  • Handels-, Industrie- und gefährliche Umgebungen, Bergbau etc.

Projekt "Lowline Lab" in New York, USA:  

Geplant wird die Errichtung des ersten Untergrundparks der Welt an einem historischen Standort in New York (USA). Hierbei handelt es sich um das ehemalige Williamsburg Bridge Trolley-Terminal, direkt unter Delancey Street in der Lower East Side am südlichen Ende Manhattans mit einer Flächengröße von mehr als 4.000 qm. 

In diesem Projekt „Lowline“ wird die neue innovative Technologie des SUNPORTAL-Systems angewendet, um durch Erschaffung von Grünflächen das Leben der Bewohner der Stadt zu verbessern. Das Projekt „Lowline“ ist eine neue Art der öffentlichen Grünflächen und des öffentlichen Parks, in dem historische Elemente eines ehemaligen Trolley-Terminals mit modernsten Solartechnologie und Design verbunden werden und das Wachstum von Pflanzen sowie Bäumen auf einer unterirdischen Ebene ermöglicht wird.

Für die Umsetzung dieses Projekts wurde zunächst ein Forschungslabor, Lowline Lab“ errichtet, in dem die Visionen neuer Solartechnologie und Designs experimentiert werden konnten. Das „Lowline Lab“ wurde in einem verlassenen Markt auf der Lower East Side in New York realisiert und am 16.10.2015 offiziell eröffnet. Diese Testphase, die für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich ist, dauert bis zum Februar 2016.

Tageslichtsysteme

© LUMENA AG | Luthernau | 6143 Ohmstal | Tel. +41 41 984 03 17 | info@lumena.ch nach oben